Fotoshooting vor beeindruckender Naturkulisse

Die schönsten Seiten Islands – Making-of des neuen Werkstattkalenders

Eiskalte Gletscher, brodelnde Quellen, dampfende Erde: Kaum ein Land zeigt den Kontrast zwischen Mensch und Natur deutlicher als Island. Deshalb war der Reiz natürlich besonders...
Der Golf unterwegs in Norwegen

Mit febi Ersatzteilen bis ans Ende der Welt

„Das war echt ein geiles Abenteuer, eine richtig tolle Erfahrung.“ Auch ein paar Tage nach seiner Rückkehr ist Maximilian vom Braucke, 33, spürbar begeistert. Gemeinsam mit dem...
febi Mitarbeiter Lucas Saretzki während seines Werkstattpraktikums.

Schraubenschlüssel statt PC: Wie ein febi Mitarbeiter zum Werkstattpraktikanten wurde

Normalerweise ist unser Kollege Lucas Saretzki im Büro anzutreffen. Dort analysiert er für den febi NKW-Bereich unter anderem, welche Ersatzteile zukünftig ins Sortiment aufgenommen werden sollen. Doch...
Max (l.) und Fabian gehen mit ihrem alten Golf 2 und jeder Menge febi Ersatzteilen auf die Tour ihres Lebens.

Mit febi Ersatzteilen: Aufbruch zum Abenteuer ihres Lebens

In wenigen Wochen ist es soweit: Am 15. Juni gehen der Hagener Maximilian vom Braucke, 32, und der Mendener Fabian Westermann, 31, auf die Reise ihres Lebens. Dann...
Der Race Truck von Steffi Halm mit dem prägnanten febi Logo auf der Windschutzscheibe.

„Mehr Zweikämpfe“ – Steffi Halm blickt auf die Truck-Race-Saison

Ende Mai ist es soweit: In wenigen Wochen startet die neue Truck-Racing-Saison. Und damit erhält das Team Schwabentruck mit der Fahrerin Steffi Halm auch eine neue Chance auf...
Prost! Das febier ist die neueste Kreation aus dem Hause febi.

Neu: kühle Erfrischung mit dem febier

Den ganzen Tag intensiv am Auto geschraubt, Ersatzteile gewechselt, die Hände dreckig gemacht. Endlich ist Feierabend, eine kühle Erfrischung muss her. Warum dann nicht auf eine Marke...
Das febi Stammhaus von 1844

In diesem Haus wurde febi Geschichte geschrieben

Das Haus an der Wilhelmstraße in Ennepetal ist unscheinbar. Ein gepflegter, gut erhaltener Schieferbau, wie er in der Region öfter zu sehen ist. Dass...
Produktion in den 1950er-Jahren und heute

Von der Feile zum Federbolzen: 175 Jahre Ferdinand Bilstein

Ennepetal 1844: Von Autos ist noch keine Spur. Pferde sind das bevorzugte Transportmittel – auch für Ferdinand Daniel Bilstein. Der hat gerade eine neue nach...

Von Hamburg bis zum Nordkap: 7.500 Kilometer, 10 Länder und eine verrückte Idee

„Ich hätte mal Lust eine Rallye mitzufahren.“ Diesen Traum hat so mancher Autofan – doch daraus wird in der Regel nichts. Anders war es bei Maximilian vom...

Von Scannern und „falschen Farben“: Wie in unserer Fertigung neue Teile entstehen

Eine glühend rote Linie fährt über das Ersatzteil. Ganz langsam wird es von dem Scanner abgetastet und dabei komplett vermessen. Schon kurze Zeit später ist der Artikel...