Ein Rückblick: das war das febi Jahr 2022

0
99
Ein Rückblick auf das Jahr 2022 bei febi

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Für febi waren die vergangenen zwölf Monate geprägt von einer Vielzahl an Ereignissen. Gemeinsam blicken wir auf die Highlights des Jahres zurück.

 

Januar

Bei Reparaturen im Bereich Lenkung und Aufhängung gibt es einiges zu beachten.

„Wir lenken dich durchs Leben“ – neue febi Kampagne für Lenkung und Aufhängung

febi bietet ein umfangreiches Sortiment im Bereich Lenkung und Aufhängung – das unterstreicht der Ersatzteil-Spezialist Anfang des Jahres mit einer Marketingkampagne. „Wir lenken dich durchs Leben“: Der Slogan der Kampagne betont die große Bedeutung von Lenkungs- und Aufhängungskomponenten für das Auto. Denn hier können Schäden schnell zu einem Totalausfall führen. febi verfügt über ein Programm mit mehr als 10.000 Lenkungs- und Fahrwerksartikeln, das alle gängigen europäischen und asiatischen Fahrzeugtypen abdeckt.

 

Februar

Thomas Pederiva, Gesamtleiter Logistik bei der bilstein group, und Logistikmitarbeiterin Marie-Luise Romano zeigen Restbestände der bislang verwendeten Plastikbeutel, die künftig nicht mehr zum Einsatz kommen.

Zwei Tonnen Einsparung pro Jahr: febi ab sofort mit weniger Plastik

Kleine Veränderung, große Wirkung für die Umwelt: So ließe sich die Einsparmaßnahme bei der bilstein group beschreiben. Das Unternehmen verzichtet seit Februar darauf, bei Reparatursätzen seiner Marken, u. a. bei febi, Kleinstteile in einen neutralen Kunststoffbeutel zu packen. Dadurch können pro Jahr etwa zwei Tonnen an Plastik eingespart werden.

 

März

Weitere OE-Spiegel im febi Programm: bilstein group und MEKRA LANG intensivieren Zusammenarbeit

Die bilstein group und MEKRA LANG, weltweit führender OE-Hersteller von Spiegelsystemen für Nutzfahrzeuge, bauen ihre erfolgreiche Partnerschaft weiter aus. Dadurch kann die bilstein group künftig Kunden im freien Ersatzteilmarkt noch mehr MEKRA-Produkte anbieten. Das Sortiment wird um rund 25 Prozent auf über 400 Referenzen erweitert. Bereits seit 2017 führt die bilstein group unter der Marke febi Spiegelsysteme und -komponenten von MEKRA LANG im Programm.

 

April

„Grüner Kunststoff“ in der Logistik – Damit Ersatzteile nachhaltig geschützt sind

Jeder, der schon mal ein Paket bekommen hat, kennt sie: Luftpolsterfolie. Auch bei febi kommt sie zum Einsatz, um die Ersatzteile beim Transport bestmöglich zu schützen. Die Folie ist natürlich aus Kunststoff. Aber febi macht hier einen kleinen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit, indem nur noch Folie verwendet wird, die bis zu 50 Prozent aus recyceltem Kunststoff besteht. Hergestellt wird die Luftpolsterfolie direkt vor Ort im Logistikzentrum Ennepetal.

 

Mai

Komplettlösung für die Werkstatt: febi hat neue Getriebeölwechselsätze im Programm

Alle 60.000 bis 100.000 Kilometer bzw. alle sechs bis acht Jahre sollte bei Fahrzeugen das Getriebeöl inklusive Filter gewechselt werden. Um Werkstätten diese Arbeit zu erleichtern, bietet febi ein breites Programm an Getriebeölwechselkits an, die alles Notwendige beinhalten – hochwertige Filter, Dichtungen und Montagematerial sowie zertifiziertes Getriebeöl. febi hat neue Sätze ins Sortiment aufgenommen und bietet insgesamt 24 Wechselkits, die für mehr als 12.000 Fahrzeugverwendungen geeignet sind.

 

Juni

Wer ist die beste Nkw-Marke? febi misst sich in Leserumfrage

Welcher Marke vertrauen Werkstätten und Kunden besonders? Auch in diesem Jahr befragte das Fachmagazin „PROFI Werkstatt“ seine Leser nach den beliebtesten Marken aus dem Bereich Nutzfahrzeug-Werkstätten. 230 Marken in 24 Kategorien standen bis Juni zur Wahl. Bei der Leserwahl belegte febi den 8. Platz in der Kategorie „Bremssysteme“, den 6. Platz in der Kategorie „Filter“ und einen großartigen 4. Platz in der Kategorie „Zubehör – Ersatzteile (IAM)“.

 

Juli

Model an einer Straßenecke, die fotografiert wird.

Blick hinter die Kulissen: Making-of des febi Werkstattkalenders

2020 gab es den letzten febi Werkstattkalender, damals aus Island. Dann kam Corona und machte die Organisation eines aufwendigen Fotoshootings für zwei Jahre unmöglich. Jetzt war es endlich wieder soweit: Im Sommer 2022 flog eine mehrköpfige Foto-Crew nach Kolumbien, um die Bilder für den Werkstattkalender 2023 zu schießen. Der Kalender wurde Ende Oktober exklusiv an Werkstätten und febi Kunden weltweit verschickt.

 

August

Im Einsatz mit febi Ersatzteilen

Der DRK Kreisverband Märkischer Kreis e.V. konnte in diesem Jahr ein gebrauchtes Fahrzeug übernehmen, bei dem jedoch ein paar Verschleißteile erneuert werden mussten. Ein Ehrenamtlicher des DRK arbeitet bei febi und hat nach Unterstützung gefragt. Die Antwort kam prompt: Jetzt ist das Auto mit neuen Bremsscheiben, Bremsbelagsätzen und Abgaskrümmern von febi unterwegs.

 

September

Automechanika 2022: Messekonzept der bilstein group ein voller Erfolg

Vom 13. bis 17. September die Automechanika Frankfurt stattgefunden. Mit 2.804 ausstellenden Unternehmen und 78.000 Besuchern aus 175 Ländern ist die hessische Großstadt nach vier Jahren erstmals wieder Mittelpunkt des Automotive Aftermarket geworden. Die bilstein group hat auf der diesjährigen Automechanika mit ihrem Standkonzept rund um das Thema „Wiederbegegnung“ auf persönliche Zusammenkünfte gesetzt. Neben der bekannten Marke febi stand Motair das erste Mal im Rampenlicht.

 

Oktober

CARAT Messe 2022: febi im Interview zum Thema Elektromobilität

Wie sehr ist das Thema Elektromobilität schon in den Werkstätten präsent? Was sind die Trends der nächsten fünf Jahre? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben unsere febi Kollegen im Videointerview auf der im Oktober stattgefundenen Messe von CARAT. Hier geht es zum Video: Link

 

November

Ein gelungener Abschluss der diesjährigen Messe-Saison für febi

Der letzte Messe-Auftritt der bilstein group und ihrer Marke febi fand im November auf den PROFI SERVICE TAGEN von COPARTS in Frankfurt statt. Nach einem erfolgreichen Messe-Jahr bedankt sich febi bei allen Kollegen, die ihre Marken auch in diesem Jahr mit vollem Einsatz repräsentiert haben – und natürlich bei allen interessierten Besuchern.

 

Dezember

bilstein group wird Teilhaber und Lieferant des Getriebe-Unternehmens Revolute

Seit vielen Jahren fertigt die bilstein group in der eigenen Produktionsstätte bilstein group Engineering viele Ersatzteile für die Automobilindustrie selbst. Nun entstehen hier neben zahlreichen Artikeln für Pkw und Nkw – unter anderem der Marke febi – auch Bauteile für die E-Mobilität. Denn seit Kurzem ist die bilstein group Teilhaber der Revolute GmbH, einem jungen Unternehmen aus Kassel, das sich auf die Entwicklung spezieller Getriebe für die E-Mobilität spezialisiert hat. Hierfür liefert die bilstein group verschiedene Komponenten.