In diesem Haus wurde febi Geschichte geschrieben

0
83
Das febi Stammhaus von 1844
Das febi Stammhaus von 1844

Das Haus an der Wilhelmstraße in Ennepetal ist unscheinbar. Ein gepflegter, gut erhaltener Schieferbau, wie er in der Region öfter zu sehen ist. Dass in diesem Haus Geschichte geschrieben worden ist – auf den ersten Blick nicht zu erkennen.

Doch schon der zweite Blick offenbart eine besondere Plakette: Dieses Haus steht unter Denkmalschutz. Schließlich ist es vor 180 Jahren gebaut worden. Hier, in der Wilhelmstraße 38, wurde 1838 der Grundstein für das heutige Unternehmen Ferdinand Bilstein, besser bekannt als bilstein group, gelegt.

Ideale Bedingungen

Damals entschied sich ein gewisser Friedrich Bilstein, Onkel des Unternehmensgründers Ferdinand, das Schieferhaus an dieser Stelle zu bauen. Der Vorteil: Die Straße war eine der wenigen gut ausgebauten in der Umgebung. Bis dahin mussten Firmen ihre Waren über schlammige, im Winter teils unpassierbare Wege transportieren. Die Wilhelmstraße bot hingegen ideale Bedingungen für einen Unternehmenssitz.

Das alte Stammhaus (unten rechts an der Wilhelmstraße) steht heute schräg gegenüber der Zentrale (Foto aus den 2000er-Jahren).

1844 verkaufte Friedrich das Gebäude an seinen Cousin, der es wiederum direkt seinem Sohn  Ferdinand Bilstein zur Verfügung stellte, der noch nicht über die notwendigen Geldmittel verfügte: die Geburtsstunde der heutigen bilstein group. Das Haus diente Ferdinand und seiner Familie, aber auch nachfolgenden Generationen als Lager und Büro. Von hier aus gingen Feilen, Meißel, Bohrer, Taschenmesser und andere Metallwaren an Kunden in Deutschland, Schweiz und Italien.

Ein Stück febi Geschichte

Mit dem wachsenden Erfolg des Unternehmens werden auch die Büroräume langsam zu klein. 1910 entsteht ein neues Gebäude direkt auf der anderen Straßenseite. Dort ist noch heute der Sitz der Geschäftsführung. Das Stammhaus wird zurückgebaut und dient nur noch als reines Wohnhaus.

Ein Gebäude mit besonderer Vergangenheit, in dem ein Stück febi Geschichte geschrieben worden ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here