Kommen bald die Luft-Taxis?

0
72
Drohnen sind heute schon allgegenwärtig. Zukünftig dann Flugtaxis?
Drohnen sind heute schon allgegenwärtig. Zukünftig dann Flugtaxis?

Fliegende Autos, das Nahverkehrsmittel der Zukunft? So sieht es zumindest Airbus. Kürzlich präsentierte der europäische Flugzeugbauer ein kleines Fluggerät namens „CityAirbus“ im bayerischen Ingolstadt. Dahinter steckt eine übergroße, elektrisch betriebene Drohne mit vier Sitzplätzen und Doppelrotoren.

Aber nicht nur die Luftfahrtindustrie sieht fliegende Autos als Innovation – auch die Autobranche scheint zuversichtlich, dass das Lufttaxi den Nahverkehr der Zukunft verändern wird. So beteiligt sich Daimler an dem Modell „CityAirbus“.

Bis jetzt sind das alles nur Wunschvorstellungen, aber in einigen Jahren vielleicht schon gelebte Praxis. Durch das Bevölkerungswachstum und die immer größer werdenden Städten schrumpft der verfügbare Platz für Autos. Parkplätze werden zur Rarität und Stau zum Alltag.

Das perfekte Verkehrsmittel

Somit werden sich immer weniger Menschen ein Auto anschaffen und auf den Nahverkehr zurückgreifen. Da aber auch U-Bahnen, Züge, Taxis und Straßenbahnen überfüllter werden, ist die vielleicht beste Idee, auch den Nahverkehr um den Luftraum zu erweitern.

Arbeitsplätze sind nicht mehr nur an einem Ort, sondern weltweit verteilt und immer mehr Menschen sind dazu gezwungen zu pendeln. Somit wird das Flugzeug zum perfekten Verkehrsmittel, denn es ist schnell und kann Staus umgehen. Das Auto sieht dagegen ganz schön alt aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here